Artikel » Veranstaltungen in und um Hüls » --ABGESAGT--Catherine Le Ray singt “Méditerranée” Artikel-Infos
   

Veranstaltungen in und um Hüls --ABGESAGT--Catherine Le Ray singt “Méditerranée”
13.03.2018 von Beverly-Hüls

---ABGESAGT----



Liebe Musik-, und Kunstinteressierte,

„Méditerranée"
Catherine Le Ray (voc), Philippe Mira (piano), Loulou Torres (acc/sax/voc)
Chansons, Swing, Jazzballaden, Musette und Tango

Catherine Le Ray und ihre Musiker nehmen die Zuhörer mit auf eine Fahrt durch die Provence und entlang der Côte d’Azur, begleitet von Chansons über Sonne und Meer – dort wo Charles Trénet, Gilbert Bécaud, Brigitte Bardot, Fernandel, Tino Rossi, Yves Montand, Aznavour sich zu Hause fühlen. Das Repertoire reicht von berühmtenfranzösischen Chansons über spanische Zigeunermusik bis zu italienischen Ohrwürmern. Catherine Le Ray serviert ihre Chansons mit pikanten Anekdoten dank einer guten Prise charmanten Humors. Diese Swing- und Jazzballaden, wo Musette und auch Tango der 50er Jahre sich die Ehre geben, nehmen sie mit auf eine unvergessliche musikalische Reise nach Südfrankreich - “Hab’ Sonne im Herzen”.

Hörproben auf http://www.catherine-leray.com

“Auf der Bühne des Kulturdepots sah man einen Koffer mit zerfledderten Aufklebern der berühmten Rivierahotels. Dann erschien, nachdem die Musiker eine Musette ganz virtuos intoniert hatten, die Mittelmeerreisende der musikalischen Oberklasse und warf sich ins Sommervergnügen. Sie nannte Gauguin und van Gogh die Anbeter der provencialischen Sonne, tummelte sich mit Gilbert Becaud, Trénet und dessen Freund, dem Surrealisten Jean Cocteau auf Märkten und in Gässchen der Provence. Dabei schien die Sonne über den Wolken. In Ludwigshafen sah man sie nicht. Aber das Lied wärmte die Herzen.” (Rheinpfalz)
“Mit südfranzösischen Chansons begeisterte Catherine Le Ray das Publikum … charmant und witzig plauderte Le Ray über die Impressionisten, über Petanque, über kulinarische Spezialitäten wie die Bouillabaisse, animierte zu einem Tänzchen … authentisch bis ins Detail gestaltete sie diese Spritztour … über drei Stunden währte die stürmisch beklatschte Hommage an die Interpreten des sonnenverwöhnten, französischen Südens“ (Süddeutsche Zeitung)

ATELIER: Am Brustert 61
D- 47839 Krefeld Hüls


 
Seite empfehlen   Artikel empfehlen
Artikel einsenden   Artikel einsenden
0 Kommentar(e)   kommentieren
 
0 Kommentar(e)   kommentieren
Seitenanfang nach oben